/ CORONA UPDATE


Das Textile Zentrum Haslach ist bis auf weiteres wieder von Donnerstag bis Sonntag jeweils von 10:00 bis 16:00 geöffnet. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Aufgrund der 20m²-Regel dürfen zurzeit max. 34 Personen gleichzeitig unser Museum besuchen. Es herrscht FFP2-Maskenpflicht, alle Besucher/innen müssen einen Abstand von 2m zueinander einhalten.

Eine Führung für Einzelbesucher/innen findet ab Anfang Juni 2021 bis auf Weiteres immer donnerstags um 11 Uhr statt. Eine Anmeldung ist erforderlich: 07289/72300, office@textiles-zentrum-haslach.at

Führungen für Gruppen sind bis max. 34 Personen möglich, wenn die Reservierung mindestens eine Woche vorher erfolgt. Gruppen über 10 Personen werden bei der Behörde von uns als Veranstaltung gemeldet. Bei Gruppen über 10 Personen gilt die 3G-Regel (geimpft, getestet, oder genesen) und die Registrierungspflicht.

 

/ UNSER POFIL

FÜNF PARTNER UNTER EINEM DACH
Das Textile Zentrum Haslach ist eine Kooperation von fünf Partnern, die unter dem gemeinsamen Dach eines historischen Fabrikareals beheimatet sind und den Faden der textilen Tradition des Mühlviertesl weiterspinnen wollen. Ihre Schwerpunkte sind sehr unterschiedlich, daher ergeben sich vielfältige Synergien im Spannungsfeld zwischen Museum, Produktion, Ausbildung und Kunst.

UNTERSCHIEDLICHE ZUGÄNGE - GEMEINSAME VISIONEN
Das Textile Zentrum Haslach bietet als offenes Haus Besuchern/innen die Möglichkeit, in die Geschichte und Gegenwart textiler Herstellungs- und Gestaltungsprozesse einzutauchen und in einem außergewöhnlichen Ambiente Einblicke in komplexe textile Zusammenhänge zu erhalten. Wir wollen Anlaufstelle für Fachpersonen mit spezifischen Anliegen sein und dazu beitragen, dass das reiche textile Wissen und Kulturgut nicht verloren geht.

Lochkarten

/ Kurzfilm

Film: Klaus Taschler 2012

Film: Klaus Taschler, 2012; Musik: Dir. Markus Presenhuber, Landesmusikschule Haslach